Bildung zum Schutz der Erde praktizieren

Das Handbuch beschreibt Theorie und Praxis eines innovativen, ganzheitlichen Bildungsansatzes mit der Vision einer gewaltfreien, friedlichen Erde für Menschen, Tiere und Natur orientiert.

Das Buch wendet sich an schulische und außerschulische Pädagog/innen, die ihr Methodenspektrum erweitern wollen, sowie an alle Menschen, die nach neuen Wegen in der Pädagogik suchen und neuartige pädagogische Konzepte entwickeln wollen. Der Praxisteil bietet eine Fülle von Anregungen, wie Lernen spannend, abenteuerlich und kindgerecht gestaltet werden kann.

Die Selbstlern-DVD bietet 48 dreiminütige Filmclips, die die innovativen Methoden zeigen sowie einen 27-minütigen Film über ein Schulprojekt mit einer Förderschule. Im Vorspann dieses Films werden wichtige Fakten aufgezeigt sowie das Konzept der Agenda 21 erläutert. Die DVD ist sehr hilfreich, um sich die neuartigen, spielerischen Methoden leichter anzueignen.

Praxis-Beispiele

Viele Beispiele aus der Praxis. Methoden zur Naturerfahrung, spielerischen Wissensaneignung, Werteentwicklung, kreativen Teamarbeit, Partizipation sowie themenbezogene Kennenlernspiele.

Umsetzungsorientiert

Alle Methoden sofort umsetzbar. Die ergänzende Selbstlern-DVD bietet darüber hinaus: leichtere Aneignung der Methoden und  schnellen Überblick zu ihrer Anwendung

Best Practice Kriterien

Erläuterung von best practice Kriterien einer Bildung für nachhaltige Entwicklung als Orientierung für eigene Projektentwicklung

Fundierte Darstellung

Guter Überblick über ähnliche Ansätze sowie klare Erläuterung der Neuartigkeit des Konzepts, der Ziele, Bildungsprinzipien, Inhalte und Chancen für einen Schulwandel

Hintergründe und Fakten

Viele gut recherchierte Hintergrundinformationen und Fakten zu unterschiedlichen Schlüsselthemen der Bildung für nachhaltige Entwicklung

zusätzliches Material

Arbeitsblätter und Kopiervorlagen zur Umsetzung der innovativen Methoden können Sie kostenlos herunterladen.

Jetzt einen Einlick in das Handbuch gewinnen und

Bildung zum Schutz der Erde erlernen

In den beiden Medien werden fünf Erlebnisprojekte (Module) vorgestellt.

Für nähere Informationen zu jedem Erlebnisprojekt auf einen der unten stehenden Buttons in der Kreisgrafik klicken. Zu jedem Erlebnisprojekt gibt es auch einen kurzen Film-Trailer.

Geheimnis der vier Schlüssel Das geheime Netz Energiedetektive auf großer Spur Der Zauberstein Das rätselhafte Dorf

Das geheime Netz
Energiedetektive auf großer Spur
Der Zauberstein
Das rätselhafte Dorf
Das Geheimnis der vier Schlüssel

Beispielhafte Filmclips von der DVD

Hier können Sie einige Beispiele von Methodenclips, die in der DVD enthalten sind, anschauen. Alle Methoden gehören zum Erlebnisprojektmodul “Energiedetektive auf großer Spur“, können aber selbstverständlich auch als eigenständige Einheiten angeboten werden.

Das sagen Fachleute

Logo_UN-Dekade_BeitragNEU_cmyk-130x307„Das Erdschützerprojekt zeigt eindrucksvoll, wie zukunftsfähige Bildung aussehen kann. Das Votum der Jury würdigt das Projekt, weil es verständlich vermittelt, wie Menschen nachhaltig handeln“, so Prof. Dr. Gerhard de Haan, Vorsitzender des Nationalkomitees und der Jury der UN-Dekade in Deutschland anlässlich der fünften Auszeichnung des Erdschützerprojekts als Offizielles Projekt der UN-Weltdekade der Bildung für nachhaltige Entwicklung.

„Besonders originell ist die Einbettung der Abenteuer- und Naturprojekte in den Rahmen einer großen Geschichte, bei der Kinder über mehrere Tage verschiedene Aufgaben lösen müssen. Das macht das Erdschützerprojekt besonders beispielhaft und nachahmenswert.“ Werkstatt N-Jury. 2011 und 2012 hat der von der Bundesregierung berufene Rat für nachhaltige Entwicklung das Erdschützerprojekt mit der Auszeichnung Werkstatt-N-Projekt prämiert. 

Insgesamt ein sehr überzeugendes und „rundes“ Werk.“ umweltschulen.de

Handbuch und DVD “Das Erdschützerprojekt – Pädagogik für eine lebenswerte, friedliche Zukunft” sind als Offizieller Beitrag zur Weltdekade von der UNESCO-Komission anerkannt.

Für wen eignen sich Buch und DVD?

  • schulische Lehrkräfte,
  • außerschulische, pädagogische Fachkräfte und Ehrenamtliche
  • Erzieher/innen im Vorschulbereich
  • Dozent/innen der Fort- und Weiterbildung
  • Eltern,
  • Entscheidungsträger

 

Über den Autor

Thomas_Müller-SchöllThomas Müller-Schöll ist Diplompädagoge. Er verfügt über langjährige Erfahrungen im Leiten von Kursen, Workshops und Fortbildungen zu Themen der Natur-, Umwelt-, Spiel- und Erlebnispädagogik. Langjährige Projektarbeit mit Schulen und außerschuli­schen Trägern. Im Jahr 2003 gründete er ALBERINO Naturerleben & Umweltbil­dung, ein Unternehmen, das in praktischer Forschung Innovationen, neue Projektkonzepte, Spiele, Methoden und sonstige Materialien entwickelt, die der Bildung für nachhaltiger Entwicklung und dem Schutz der Erde dienen. Er arbeitet auch als Coach und Berater für MultiplikatorInnen, die in der Bildungsarbeit freiberuflich tätig werden wollen oder tätig sind sowie als Honorardozent an der Uni Tübingen.

Jetzt Handbuch und Selbstlern-DVD „Das Erdschützerprojekt“

erdschuetzerverlag_logo  beim Erdschützerverlag kaufen

To Top