Mehr als 8 Erdschützer-Coaches

8 Erdschützercoaches wurden ausgebildet für den bundesweiten Transfer

Bildung zum Schutz der Erde ist Vorbildpädagogik und wird sich in dem Maße weiterverbreiten, wie es pädagogische PionierInnen gibt, die sich mit der Vision einer gewaltfreien, friedlichen Erde identifizieren und sich selbst bemühen, im Sinne der Goldenen Regel – Was Du nicht willst, das man Dir tu’, das füg’ auch keinem anderen zu, auch keinem Tier und der Natur – zu leben. Durch ihren Pioniergeist und ihr unternehmerisches Engagement, entwickeln sich an immer mehr Standorten in Deutschland neue Standorte, an denen Projekte und pädagogische Einrichtungen etabliert werden, in denen Bildung zum Schutz der Erde praktiziert wird. Durch eigene Weiterbildung mit Handbuch, DVD, Weiterbildungen und Praktika haben sie sich zu Erdschützercoaches weiterqualifiziert, die in der Lage sind, an ihren Standorten weitere Nachwuchskräfte auszubilden.

Heike

Heike

Bamberg, Schneiderin, Diplomkunsttherapeutin / Kunstpädagogin, Psych.Ther, (HP), Erdschützercoach

Der verantwortungsvolle Umgang mit allem Lebendigen ist das, was mich besonders bewegt. Mehr

 

 

Anne

Anne

Karlsruhe, Diplom-Heilpädagogin (Uni), Erdschützercoach

 

Das bewegt mich: Meine 2 Kinder, meine eigene innere Entwicklung, Mutter Erde, mehr

 

KorayKoray

Mainz, Diplompädagogin, Erwachsenenbildung und Außerschulische Jugendbildung, Erdschützercoach

Ich bin Klimaköchin, Waldliebhaberin und engagiere mich für den Schutz unsere Erde und allen, die darauf leben. mehr

 

Damit sich unser Bildungsansatz weiter verbreiten kann, brauchen wir viele, viele Menschen, die mittragen und die unsere Idee unterstützen. Nur so können wir unabhängig von staatlicher Finanzierung werden und dennoch unsere Projekte so kostengünstig wie möglich anbieten.

Class Activities

Category:

Date : 25 Dez 2014

To Top