Bildung für nachhaltige Entwicklung unter (Schul-)Zwang – geht das überhaupt?

Unser Pflichtschulmodell beruht auf einem Menschenbild und der Überzeugung, dass Menschen notfalls zum Lernen gezwungen werden müssen, weil sie aus eigenem Antrieb nicht die Dinge lernen, die sie für ein verantwortliches Miteinander in der Gesellschaft brauchen. Doch kann eine Bildung zur globalen Verantwortung unter Zwang überhaupt erfolgreich sein?

weiterlesen
Kommentare: 0

Seminar: Lebe Deinen Traum! – Finde Deine Projekt- oder Unternehmensidee

Werde zur Pionierin, zum Pionier des Wandels! Hast Du auch einen Traum für eine bessere Welt von morgen? Wünschst Du Dir, möglichst frei und selbstbestimmt leben, lernen und Dich weiterentwickeln zu dürfen? Möchtest Du auch gerne – allein oder mit anderen – ein Projekt auf die Beine stellen? Spielst...

weiterlesen
Kommentare: 0

Warum die Förderung von Kreativität so wichtig ist

Wenn Du nicht wieder zu der Genialität im abweichenden Denken, zur schier grenzlosen Fantasie, die kleinen Kindern zueigen ist, zurückgefunden hast, dann wird auch Dein Handeln in vielen Fällen durch den Begriff „alternativlos“ geprägt sein. Dann wirst Du in vielen Fällen unflexibel und der Auffassung sein, dass es keine...

weiterlesen
Kommentare: 0

Kreative Projektentwicklung

Ziel dieses kostenlosen Workshops ist es, jungen, engagierten Nachwuchstalenten, die gerne Teil unseres Erdschützernetzwerks werden wollen, die Chance zu geben, in der Gruppe kleine Projekte zu entwickeln, die später in kleinen Teams praktisch erprobt werden. Wenn Du Dich für Tiere, Natur und globale Gerechtigkeit engagieren, Dich mit Gleichgesinnten austauschen...

weiterlesen
Kommentare: 0

Aber BIO ist doch so teuer?

Viele Menschen, die hören, dass wir bei unseren Projekten 100% Biolebensmittel verwenden, erwidern: „Aber BIO ist doch so teuer? Das kann sich doch nicht jeder leisten?“ Solche Fragen und Einwände sind weit verbreitet. Wie die tatsächlichen Fakten aussehen und wie sich JedeR Biolebensmittel leisten kann und sollte, erfährst Du...

weiterlesen
Kommentare: 0

Hierarchiefreier lernen, leben und wirken

Warum erscheint es uns eigentlich als völlig normal, dass Kinder Erwachsene siezen, umgekehrt Erwachsene Kinder aber immer duzen dürfen? Wusstest Du, dass es vor nicht einmal hundert Jahren üblich war, dass Kinder ihre Eltern siezten? Welches Menschenbild steckt hinter solchen Umgangsformen, die uns von klein auf tief prägen, weil...

weiterlesen
Kommentare: 0

Lebe Deinen Traum – Deine innere Berufung – Starte Jetzt!

Viele Menschen haben Träume, wie sie gerne wirken würden, um die Erde zu einem besseren Ort zu machen und zum Bewusstseinswandel beizutragen. Viele würden gerne frei und selbstbestimmt leben, lernen und sich weiterentwickeln dürfen, anstatt ein Studium oder einen Job durchzuziehen, in dem sie nur wenig Sinn sehen.

weiterlesen
Kommentare: 2

Warum ein soziales Experiment Selbstlernstudium?

Viele junge Menschen wünschen sich sehr, eine sinnerfüllte Tätigkeit in der Bildung zum Schutz der Erde ausüben zu dürfen. Doch nur Wenigen gelingt dies bisher, obwohl ein Wandel in der Bildung so dringend nötig wäre. Neue Wege sind gefragt, Wege des freien eigenverantwortlichen Wirkens und Lernens, wie zahlreiche erfolgreiche...

weiterlesen
Kommentare: 0

Glück suchen, Glück finden, Glück teilen

10 Aspekte, die Du beachten solltest, wenn Du ein erfolgreiches Projekt der Bildung zum Schutz der Erde entwickeln willst: Jedes Lebewesen sucht nach Glück. Wie können wir selbst glücklicher werden? Wie können wir Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen helfen, ein glücklicheres Leben zu führen? Darum soll es in diesem Beitrag...

weiterlesen
Kommentare: 0

Wie Du erfolgreich biovegane Schulprojekte zu Klimaschutz und Ernährung umsetzt

Lerne auch Du, wie Du Kinder für klima-, tier- und umweltfreundliche Ernährung begeistern kannst. Denn Klimaschutz-Ernährungsbildung an Schulen ist dringend geboten. Auf Einladung der Stadt Ludwigshafen haben wir im Rahmen ihrer Klimawochen 2015 sechs vierstündige Workshops mit unserem Konzept Klimaschutzkochmobil an Grundschulen mit SchülerInnen der 3. Klasse durchgeführt und...

weiterlesen
Kommentare: 0
To Top