Wandlungs(t)räume-Coach Weiterbildung

Du interessierst dich dafür, Teil unseres WANDLUNGS(T)RÄUME-Teams zu werden? Du willst lernen, Menschen dabei zu begleiten, selbst der Wandel zu sein, den sie sich auf der Erde wünschen? Du willst lernen, eigene, professionelle Projekte der Bildung zum Schutz der Erde mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen auf die Beine zu...

weiterlesen
Kommentare: 0

Ferienkochkünstler*innen – Abenteuerliche Natur- und Ernährungsbildung

Das Umweltministerium Rheinland-Pfalz bietet hauptamtlichen, ehrenamtlichen und nebenberuflich Engagierten die großartige Chance, sich im Rahmen einer von Fachkräften des Erdschützernetzwerks geleiteten, zwölftägigen, aus vier Modulen bestehenden Weiterbildung zu Ernährungscoaches weiter zu entwickeln und dabei die Zusatzqualifikation "Ferienkochkünstler" zu erwerben. Für Ehrenamtliche und nebenberuflich Tätige ist die Fortbildung kostenlos.

weiterlesen
Kommentare: 0

Erdschützerjugendbegleiterausbildung

In dem Workshop werden bewährte Methoden und Spiele vorgestellt, erprobt und reflektiert, die dazu dienen, Kinder und Jugendliche anzuregen, ihre Werte und ihre Beziehungen zu Mit­menschen, Tieren und Natur zu reflektieren, eine eigene ethische Orientie­rung zu finden und ästhetische Erfahrungen in der Natur zu machen.

weiterlesen
Kommentare: 0

Wir brauchen einen radikalen Wandel in der Bildung – eine neue Qualität: Bildung zum Schutz der Erde

In diesem Artikel plädiere ich dafür, nicht „neuen Wein in alte Schläuche zu füllen“, sondern kritisch zu hinterfragen, welche Qualität, Werte, Vision, Menschenbild und Bildungsprinzipien wir brauchen, um einen Bildungswandel voranzubringen, der Menschen hilft, die drängenden Probleme unser Zeit zu bewältigen und ihr ganzes Potential zu entfalten.

weiterlesen
Kommentare: 0

Bildung zum Schutz der Erde und Klimaschutzkochmobil / Kurzseminar

Ziel des Kurzseminars ist es, einen ersten Einblick in das innovative Konzept Bildung zum Schutz der Erde zu erhalten sowie praxiserprobte spielerische Methoden und Möglichkeiten kennen zu lernen, wie man Kindern und Jugendlichen mit Spaß komplexe Zusammenhänge verständlich machen und sie zur Selbstreflexion anregen kann.

weiterlesen
Kommentare: 0
To Top