ChristinÜber mich

Seit vielen Jahren bewegt mich der Zustand der Erde und der Menschen und ich suche meinen Weg, für beide etwas Positives zu bewirken. Nach Freiwilligendiensten im In- und Ausland entschied ich mich für das Studium der Landschaftsökologie und des Naturschutzes. Gegen Ende des Studiums machte ich eine wildnispädagogische Weiterbildung und fand auch damit ein weiteres Element der Mitweltbildung, Natur- und Selbsterfahrung. Dann stieß ich auf das Erdschützerprojekt und lernte die Arbeitsweise in mehreren Seminaren kennen und schätzen.

Warum willst Du das Erdschützerprojekt durch Deine Mitwirkung unterstützen?

Bei mehreren Seminaren lernte ich die Ideale des Vereins und auch die praktische Umsetzung dieser kennen und war von Anfang an begeistert.
Hier wird Sinnvolles getan und hier kann ich viel dazu lernen. Daher ist es für mich eine Ehre das Erdschützerprojekt zu unterstützen.

zurück zu „Ferienprojekt „Energiedetektive auf großer Spur“

To Top